Literatur und Lesen als Ereignis

Das Bayreuther Literaturfestival „Leselust“ macht seit 2006 das Lesen zu einem Erlebnis und präsentiert dabei Autoren mit hohem Bekanntheitsgrad und Unterhaltungswert. Im Jahr 2014 wurde das Festival nach einigen Jahren Pause mit überragendem Erfolg wiederaufgenommen – seitdem lässt ein Großaufgebot an Künstlern die Herzen der Literaturfans höher schlagen. Nach Auftritten von Frank Schätzing, Sebastian Fitzek, Daniel Kehlmann oder Kerstin Gier in den Vorjahren präsentieren die VR-Bank Bayreuth-Hof und der Nordbayerische Kurier auch 2021 ein spannendes Programm.

Wir möchten, trotz der gerade schwierigen Zeit, optimistisch ins nächste Jahr blicken und sind zuversichtlich, dass das Leselust-Festival 2021 unter Einhaltung der aktuellen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen stattfinden kann. Sollten Veranstaltungen pandemiebedingt abgesagt oder verschoben werden, erhalten Sie selbstverständlich den Ticketpreis zurück. Aktuelle Infos finden Sie auch unter facebook.com/leselustfestival.

Menü